Reiki-Angebote.de

Startseite

Was ist Reiki?
Zehn Merkmale der Reiki-Energie
Die Reiki Grade
Der Meistergrad
Reiki und Geld
Der Reiki Weg
Die Reiki Einweihung
Die Chakrenfarben
Einstimmung in die Reiki-Energie

Interessante Links

Kontakt
Impressum

 

Der Meistergrad wird nicht erlernt, sondern mit dem Herzen erfahren.

Sich in das Meistersymbol zu stellen heißt, Demut zu üben, das eigene Wollen an den großen Willen der Schöpferkraft zu übergeben, zum Werkzeug der überpersönlichen Liebe zu werden.

Reiki wird zum Impuls, der das ganze Leben von nun an durchscheint.

In und mit Reiki leben heißt in der Liebe sein, aus dem Herzen heraus zu wirken.

Den Meister, den du im Außen suchst, findest du am Ende da, wo er schon immer war: In dir selbst.

Den eigenen Meister oder die eigene Meisterin zu leben bedeutet, Verantwortung zu übernehmen.

Der Meister verabschiedet sich aus der Rolle, andere für seine persönlichen Lebensumstände, für das was ihm geschieht, verantwortlich zu machen. Er kennt seine schöpferische Kraft und gestaltet sein Leben täglich neu.

Wenn du dein Leben gestaltest, dann bist du auch verantwortlich für die Jenigen die mit dir leben, also für deine Partner und deine Familie. Jeder Mensch, der dir begegnet wird zum Spiegel, in dem du dich selbst erkennst mit deinen Licht- und Schattenseiten.

Du trägst die Mitverantwortung für die Gestaltung des göttlichen Plans auf der Erde. Du hörst den Ruf des Lebens an dir selbst und antwortest mit deinem Leben und Wirken.

Lerne, dich als Teil des Ganzen zu begreifen, stelle dich unter eine höhere Ordnung und gebe Verantwortung ab. Mit dem Satz: „Dein Wille geschehe“ öffnest du dein Herz und machst dich frei.

Der Meisterweg ist ein Weg des Herzens, er führt zur Annahme des eigenen „Schicksals“ und insbesondere zur Selbstannahme.

Das aktive Nicht-Tun, das Geschehen lassen, ist die Ebene deines Herzens.

Vertraue deiner eigenen Intuition, lerne dein Herz zu öffnen für die höhere Weisheit.

Der Meistergrad ist eine große Chance zum persönlichen Wachstum.

Die Meistereinweihung öffnet und reinigt insbesondere das Wurzel-Chakra und schafft so die Voraussetzung für die Verwirklichung der höheren Ziele auf der Erde. Zusammenhänge werden besser verstanden. Es ist somit der Einstieg in den Meisterweg, der mit einer Geburt in einen neuen Lebensabschnitt vergleichbar ist.

Der Beginn des Meisterweges macht unabhängig von dem, was im Leben des einzelnen gerade wichtig ist.

In den Vorgrund rücken Themen wie:

Wie kann ich zum Wohl des Ganzen wirken?

Was ist mein Wesenskern und was ist meine spirituelle Aufgabe?

Wer bin ich, als Partner, als Familienmitglied, als Freund, als arbeitender Mensch, als Teil des Ganzen?

Wie sehen meine Beziehungen aus? Zum Himmel, zu den Menschen, zur Materie und zum Besitz?

Mit dem 3. Grad wirst du sehr viel über dich selbst, aber auch über deine Mitmenschen erfahren. Nutze das Vertrauen, welches dir andere Menschen entgegen bringen niemals aus. Sei offen für alles und jedem. Gewähre Anderen deine Hilfe, ohne danach zu fragen, woher sie kommen oder wohin diese gehen.

Bleibe immer du selbst und sei offen neue Dinge zu lernen. Habe Vertrauen in deine hohe Führung.

Der 3. Grad ist eine Lebensaufgabe, tauche tief in Reiki ein und du wirst erfahren wie schön es ist den Weg zum

- wahren Reiki - Meister - zu gehen.